Mode, Mangas und Wunderwurzeln – Ausstellung von Abschlussarbeiten

17.04.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Flyer zur Ausstellung zu Abschlussarbeiten der PHZH

An der Ausstellung an der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) sind rund 50 Abschlussarbeiten zu sehen. Die Arbeiten stammen von Lernenden aus mehreren Berufsfachschulen und einer Berufsmaturitätsschule und zeigen die grosse Themenvielfalt der beruflichen Grundbildung.  

An der Pädagogischen Hochschule Zürich (PHZH) werden vom 17. April bis am 11. Mai 2018 Abschlussarbeiten von Berufs- und Berufsmaturitätsschülerinnen und -schülern ausgestellt. Aus etwa 3900 Vertiefungs- und Berufsmaturitätsarbeiten von mehreren Berufsfachschulen und einer Berufsmaturitätsschule wurden rund 50 Arbeiten ausgewählt. Neben vielen anderen behandeln die Ausstellungsstücke Themen wie Trinkwasserqualität, Schlaflosigkeit, Kurkuma, Mangas oder die Modeindustrie. Die Arbeiten geben Einblick in die Themenvielfalt der beruflichen Grundbildung und zeigen den grossen Einsatz und die Kreativität der angehenden Berufsfachleute.

Die Vernissage findet am Dienstag, 17. April 2018 um 18.30 Uhr in der PHZH, Lagerstrasse 2, 8004 Zürich, Gebäude LAA statt. Bei dieser Gelegenheit zeigen einzelne Lernende Ausschnitte aus ihren Arbeiten, und «Schweizer Jugend forscht» präsentiert die nominierten Teilnehmenden für die nationale Ausscheidung.

(Medienmitteilung der Bildungsdirektion)

Zurück zu Aktuell