Berufsbildnerinnen und Berufsbildner

Berufsbildnerinnen und Berufsbildner (früher: Lehrmeisterinnen und Lehrmeister) unterrichten die Lernenden im Betrieb. Sie orientieren sich dabei am Bildungsplan der jeweiligen Verordnung. 

Berufsbildnerinnen und Berufsbildnersind verpflichtet, einen entsprechenden Kurs zu besuchen. Dieser dauert mindestens 40 Stunden und kann bei einem Anbieter nach Wahl besucht werden.

Auskünfte betreffend Inhalt und Kursorganisation, Daten und Anmeldung erteilen die Kursanbieter.

Anbieterliste Berufsbildnerkurse

 

Anrechnung von Bildungsleistungen
Können Berufsbildnerinnen und Berufsbildner eine gleichwertige Bildungsleistung nachweisen, erlässt ihnen das Mittelschul- und Berufsbildungsamt den Kursbesuch und stellt eine Gleichwertigkeitsanerkennung aus.

Falls nicht alle Bildungsziele angerechnet werden können, besteht die Möglichkeit einer teilweisen Dispensation. Gesuche um die Anrechnung von bereits erbrachten Bildungsleistungen sind mit den Kopien der Abschlüsse einzureichen.