Beratung & Unterstützung

Es kann passieren, dass Betrieb und Lernende nicht zusammenpassen. Sei es aufgrund des Verhaltens, der Leistung oder zwischenmenschlicher Faktoren.

In einem solchen Fall helfen die Berufsinspektorinnen und Berufsinspektoren (siehe Liste unten) weiter. Sie sind die Ansprechpersonen für Lernende und Betriebe bei:

  •  Fragen zum Lehrvertrag
  •  Schwierigkeiten in der Ausbildung
  •  Interesse an einer Zusatzausbildung
  •  nicht bestandener Prüfung
  •  Auflösung des Lehrvertrags

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt für Lehrbetriebe: «Das Lehrverhältnis ist gefährdet»

Coaching

Die Coaching-Stelle des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes bietet zusätzliche Beratung und Unterstützung an – für Berufsbildner als auch für Lernenden. Den Kontakt dazu finden Sie hier:

Kontaktperson Coaching:
Cornelia Thoma, Coach
Ausstellungsstrasse 80
8090 Zürich
043 259 77 84
cornelia.thoma@mba.zh.ch 

Weitere Unterstützungsangebote

Im Kanton Zürich bieten verschiedene Institutionen kostenlos Begleitung während der Ausbildung und beim Berufseinstieg an.

Generelle Fragen zur Berufslehre?

Das Berufsbildungslexikon hilft Ihnen weiter oder kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner der Abteilung Betriebliche Bildung.
Für Fragen im Schulbereich wenden Sie sich direkt an Ihre Berufsfachschule oder an die Abteilung Berufsfachschulen und Weiterbildung des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes.