Flexibilisierung der Berufsbildung

Die Arbeitswelt ist im Wandel, beschleunigt durch die fortschreitende Digitalisierung. Damit die Berufsbildung mit den Veränderungen Schritt halten kann, muss sie in Zukunft noch flexibler als bisher auf Veränderungen reagieren können. Im Rahmen der Strategie «Berufsbildung 2030» sowie der Ergebnisse der «Konferenz Berufsbildung» von 2018 werden die Schaffung und Förderung von neuen Modellen für die Flexibilisierung der Berufsbildung geprüft. In der laufenden Projektinitialisierungsphase werden dazu die Grundlagen erarbeitet.

Filmbeitrag zum Projekt n47e8 des Bildungszentrum Limmattal

Start / Stop Ton aus / ein Zurück