Berufsvorbereitungsjahre BVJ

 

Das Berufsvorbereitungsjahr ist ein einjähriges Angebot für Jugendliche, welche am Ende der obligatorischen Schulzeit noch über Bildungslücken verfügen. Das Berufsvorbereitungsjahr unterstützt die Jugendlichen bei der Berufswahl und bei der Lehrstellensuche.

 

In ein Berufsvorbereitungsjahr wird aufgenommen, wer

  • Die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt
  • Über eine Kostengutsprache der Wohnortsgemeinde verfügt
  • Die Aufnahmebedingungen der Schule erfüllt

Die Berufsvorbereitungsjahre sind unterteilt in schulische, praktische, betriebliche und integrationsorientierte Angebote. 10 Berufswahlschulen bieten diese Angebote an.