Produkte

Im Projekt «Gymnasium 2022» werden verschiedenen Produkte erarbeitet.

Das Reglement umfasst Rahmenvorgaben zu Stundentafeln. Lehrplänen und Fachschaftsrichtlinien. Dadurch wird die dezentrale Verantwortung der Schulen rechtlich verankert. Indem den Fachschaften als Expertenorganisationen eine entscheidende Rolle zukommt, wird die Lehrfreiheit gesichert und eine hohe Identifikation mit den eigenen Vorgaben ermöglicht. Gleichzeitig sorgen die Absprachen innerhalb der Fachschaft für ausreichend Verbindlichkeit.

Handreichungen sind Dokumente, die den Schulen das Umsetzen der kantonalen Rahmenvorgaben zu Stundentafeln, Lehrplänen und Fachschaftsrichtlinien erleichtern.

Im Bereich Neue Angebote werden die Schulen bei der Einführung neuer Fächer unterstützt. Einerseits wird sichergestellt, dass bei Inkrafttreten des Reglements genügend ausgebildete Lehrpersonen zur Verfügung stehen. Andererseits werden Musterdokumente erarbeitet und den schulischen Fachschaften zur freiwilligen Übernahme zur Verfügung gestellt.