Prävention

Wir sind die kantonale Kontakt-, Koordinations- und Informationsstelle für die Mittelschulen und die Berufsbildung zu Prävention und Gesundheitsförderung.

Unsere Tätigkeiten decken die Bereiche der Sucht-, Gewalt- und Suizidprävention sowie die Gesundheitsförderung ab. Im Speziellen unterstützen wir die systematische Umsetzung von Suchtprävention an den Schulen der Sekundarstufe II des Kantons Zürich durch Fachberatung, Weiterbildung und Projektentwicklung. Unser Angebot richtet sich auch an Berufsbildnerinnen und Berufsbildner.

Weiterentwicklung Programme Sexuelle Gesundheit und Tabakprävention

Erfahrungsaustausch- und Impulstagung vom 28. September 2018

«Panta rhei» – alles fliesst, alles ist veränderlich. Auch in der Prävention und Gesundheitsförderung. In dem Sinne werden wir uns an der Erfahrungsaustausch- und Impulstagung mit der aktuellen Weiterentwicklung von zwei Präventionsangeboten beschäftigen. Dabei werden die Inhalte und die Umsetzung der Präventionsmassnahme «Sexuelle Gesundheit» vorgestellt sowie das SMS-Coachingprogramm «ready4life», welches auf das Projekt «Rauchfreie Lehre» folgt, präsentiert. Weiter folgt eine Einführung in das Thema «Lebenskompetenzen».

Beratungs- und Therapieangebote