Qualitätsentwicklung

Qualitätsentwicklungsmodell Schulen Sekundarstufe II

Basierend auf dem Bildungsratsbeschluss zum kantonalen Konzept „Schulqualitätsmanagement der Volksschule, der Mittelschule und Berufsschule“ wurden von der Bildungsdirektion die kantonalen Vorgaben zur Qualitätssicherung und -entwicklung auf der Sekundarstufe II erstellt. Mit den darin enthaltenen sieben Elementen wird auf verschiedenen Ebenen eine stetige Qualitäts- und Schulentwicklung der Schulen der Sekundarstufe II angestrebt (siehe Abbildung). Über diese Elemente werden, unabhängig von einem spezifischen Qualitätssystem, regelmässig die notwendigen Informationen zur Schulqualität beschafft und aufbereitet. Ziel ist es, die vorhandenen Stärken der einzelnen Schule und des Schulsystems der Sekundarstufe II festzustellen, zu optimieren sowie Verbesserungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Die Qualitätsentwicklung leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur gesamten Schulentwicklung.

Aufgaben

Die Beauftragten der Qualitätsentwicklung (QE) des MBA unterstützen und beraten Schulleitungen und Projektgruppen an den Schulen in der Einführung und der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements und vermitteln Fachberatungen. Sie erbringen folgende Dienstleistungen:

  • Beratung- und Auskunft für schulinterne Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Koordination und Aufsicht über die Umsetzung der kantonalen Vorgaben
  • (Weiter-)entwicklung von Instrumenten
  • Information und Vernetzung im Umfeld der Qualitätsentwicklung
  • Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen

Information für Qualitätsentwicklungsleitungen

Veranstaltung: Einführungskurs für Qualitätsentwicklungsleitungen

Das MBA bietet periodisch einen QEL-Einführungskurs an. Angesprochen sind alle interessierten Lehrpersonen und Schulleitungen, die sich in der Team- und Schulhauskultur engagieren und/oder Mitglied der Qualitätsentwicklungsleitung sind. Die Schulleitungen werden über geplante Einführungskurse informiert.

Veranstaltung: Erfahrungsaustausch Qualitätsentwicklungsleitungen

Alle Qualitätsentwicklungsleitungen treffen sich periodisch zum Erfahrungsaustausch. Die Veranstaltung wird vom MBA organisiert und durchgeführt. Inhalte des Anlasses sind insbesondere Weiterentwicklungen und Mitteilungen seitens dsr MBA, „good practice“ Beispiele aus der Praxis sowie Diskussion gemeinsamer Fragestellungen und Erfahrungen im Bereich der Qualitätsentwicklung.

Weiterführende Informationen und Veranstaltungen

Kennen Sie einen interessanten Anlass zur Qualitäts- und Schulentwicklung oder organisieren selber einen solchen? Teilen Sie uns dies mit. Gerne führen wir die Information unter dieser Rubrik auf.