Schule und Kultur

Mittels kultureller Bildung erhalten junge Menschen die Chance, künstlerische Erfahrungen zu machen. Sie können sich über die Kunst mit ihrer Umwelt, mit der Gesellschaft und ihrer eigenen Person auseinandersetzen – kritisch, produktiv und reflexiv. Aus dieser Auseinandersetzung können sie auch auf der persönlichen Ebene lernen. Denn kulturelle Bildung eröffnet neue Welten, gibt Orientierung und stärkt Schlüsselkompetenzen wie Sensibilität, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit.

Die verbilligten Angebote der führenden Kulturinstitutionen des Kantons richten sich an die Jugendlichen der Sekundarstufe II. Interessierte Lehrpersonen der Mittel- und Berufsfachschulen können sich auf www.schuleundkultur.zh.ch darüber informieren und die Angebote für ihre Klassen online buchen. Für die Auswahl und die Administrierung der Angebote ist der Sektor schule&kultur des Volksschulamtes verantwortlich.