Informatik

In der Informatik sind alle Aktivitäten und Dienstleistungen gebündelt, die mit dem Einsatz von Informatikmitteln und digitalen Medien für das Lernen und Lehren sowie für die Schulorganisation und -verwaltung der Sekundarstufe II (Mittel- und Berufsfachschulen) zu tun haben. Das tägliche Handeln ist nach dem Regierungsratsbeschluss Nr. 780/2017 "Neue kantonale IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie), strategische Eckpfeiler" sowie nach dem sich in Erarbeitung befindlichen Strategiepapier für die Sekundarstufe II "Digitaler Wandel an Schulen" ausgerichtet. Zudem schliesst die Informatik Rahmenverträge für Hard- und Software ab und führt die dafür nötigen Ausschreibungen durch. Ein grosses Anliegen ist ausserdem die Förderung junger Berufsleute. Als Beitrag dazu werden regelmässig Informatik-Lernende ausgebildet.