Berufsfachschulen

Die Berufsfachschulen haben einen eigenständigen Bildungsauftrag. Sie befähigen die Lernenden, den Zugang zur Arbeitswelt zu finden, darin zu bestehen und sich in der Gesellschaft zu integrieren. Der Unterricht besteht aus einem berufskundlichen Teil, welcher die Fachkompetenz in den Vordergrund stellt, sowie einem allgemein bildenden Teil, welcher die persönliche Entwicklung der Lernenden ihre Sozialkompetenz und ihre Allgemeinbildung fördert. Der Besuch der Berufsfachschule ist obligatorisch.

Nebst den Gewerblich-Industriellen Berufsfachschulen und den Kaufmännischen Berufsfachschulen tragen auch die Zentren für Ausbildungen im Gesundheitswesen, das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Strickhof und Berufsfachschulen mit Berufen aus den Bereichen Soziales und Kunst dazu bei, dass Auszubildende ihren beruflichen Werdegang erfolgreich gestalten.

Adressen Berufsfachschulen 2017